Nation, Populismus, Nachhaltigkeit

10,00 €*

Sofort verfügbar, Lieferzeit 1-3 Tage

ISBN: 978-3-944422-66-4
gebunden, 85 Seiten
Alexander Gauland ist einer der wenigen Politiker, die programmatisch weit über den Tag hinaus nachdenken. Sein Stil ist nicht die Polemik: Vielmehr setzt er historisch untermauerte Maßstäbe für eine konservative Politik für unsere Zeit. »Konservativ« ist dabei kein beschwichtigendes Wort, sondern eine Kampfansage. Der kaplaken verdeutlicht dies anhand dreier Vorträge Gaulands: Es geht im 1. um die Nation, im 2. um den Populismus und im 3. um die Nachhaltigkeit – um drei Schlüsselthemen also, die den Ansatz der Alternative umreißen.

Insbesondere der dritte Vortrag »Nachhaltigkeit als konservatives Prinzip« ist für den Entwurf einer konservative Umweltpolitik im 21. Jahrhundert von Relevanz. Gauland unterstreicht dabei, daß die  ökologische Frage in den falschen Händen liegt: 

Nachhaltigkeit ist Linken völlig fremd. Unsere Natur und die gewachsenen deutschen Kulturlandschaften sind diesen Leuten so egal wie das deutsche Volk.